Mein Buch

Ich mag gute Bücher und schreibe gern. Das ich aber selbst ein Buch schreiben werde, habe ich mir nicht träumen lassen. Manchmal kommt es anders als man denkt. Das Leben ist voller Überraschungen.

Ein Kind zu verlieren ist das Traurigste, was Eltern passieren kann und macht am Anfang vor allem eines: ohnmächtig. Eine derartige Herausforderung als Paar meistern zu müssen, kann hilflos machen und überfordern. Wie schaffen Eltern es, ihrer Trauer Raum zu geben und mit Schuldgefühlen umzugehen? 

Marga Bielesch schenkt trauernden Eltern Orientierung und ermutigt sie, ihren ganz eigenen Trauerweg zu finden. Sie zeigt, was dabei helfen kann, das Geschehene zu begreifen, über Gefühle im Gespräch zu bleiben, Verständnis füreinander zu haben und gemeinsam gestärkt aus der Krise hervorzugehen. 

Am 19. September 2023 erscheint das Buch beim wundervollen Humboldt Verlag. 

  • Für Eltern, die während oder nach der Schwangerschaft ihr Kind verloren haben 
  • Der Ratgeber legt den Fokus auf die Paarbeziehung, damit diese an dem Schicksalsschlag nicht zerbricht 
  • Wegweiser durch die Trauer: mit Schuld- und Ohnmachtsgefühlen umgehen, die Resilienz stärken, Kindertrauer im Blick haben, als Paar im Gespräch bleiben, Mut und Hoffnung zurückgewinnen